#ofenzukunft im Kernland der Holzwärme

Parlamentarier informieren sich beim Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband über Holzwärme

Zahlreiche Parlamentarier aller fünf Fraktionen des baden-württembergischen Landtags besuchten am 29. November 2023 den Parlamentarischen Abend des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands bwgv – mit dabei die #ofenzukunft mit Guido Eichel als Beiratsmitglied und Dr. Johannes R. Gerstner als politischem Berater. Guido Eichel, neben seiner ehrenamtlichen Tätigkeit für die #ofenzukunft auch Vorstand der Ofenbauergenossenschaft HAGOS, freute sich über das große Interesse an der Holzwärme auf dem gemeinsamen Stand von HAGOS und #ofenzukunft: „Wir sind hier im Kernland der Holzwärme, und das merkt man am Zuspruch für unsere Technologie.“

Doch trotz aller Sympathien gab es auch hier zahlreiche Fragen der Parlamentarier zu den Themen KfW-Förderung, Feinstaubreduzierung und die Rolle von Kamin- und Kachelöfen im GEG. Dr. Gerstner: „Es bestätigt sich auch hier die Analyse, dass es zwar vor allem von Seiten der FDP und CDU viel Sympathie für unser Produkt gibt, wir aber weiter parteiübergreifend über die handfesten physikalischen und politischen Vorteile wie CO2-Freundlichkeit und Unabhängigkeit von fossilen Energiequellen informieren sollten.“ Großes Interesse weckten die Staubabscheider, die auf dem Stand ausgestellt waren. Kaum einem Mitglied des Parlaments war es geläufig, dass diese Geräte bereits jetzt zuverlässig in der Lage sind, die Feinstaubwerte der Geräte um bis zu 90 Prozent zu senken. Am Abend wurde der Grundstein für weitere Gespräche gelegt, es wird sicherlich nicht die letzte Aktion der #ofenzukunft in Baden-Württemberg sein.

Von links nach rechts: August Schuler (MdL/CDU), Benjamin Fischer (HAGOS), Dr. Johannes R. Gerstner (#ofenzukunft), Arnulf Freiherr von Eyb (MdL/CDU), Guido Eichel (HAGOS), Achim Syndi-kus (oekosolve).
Von links nach rechts: Achim Syndikus (oekosolve), Frank Bonath (MdL/FDP) und Dr. Johannes R. Gerstner (#ofenzukunft).
4.8 4 Stimmen
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Aktuelles
Die neuesten Beiträge

Newsletter

Anmeldung Newsletter

Kommen Sie mit uns ins Gespräch

Weitere Beiträge

  • Zahlen
  • Wirtschaft
  • Innovationen
  • Positionen
  • Umwelt

Wie wichtig ist Holz für die Wärmeversorgung in Deutschland?

Juni 6, 2023

In den Diskussionen um die Wärmeversorgung in deutschen Haushalten spielt vor allem die Frage der Versorgungssicherheit mit Erdgas eine große Rolle. Und das nicht zu Unrecht, denn Erdgas als Energieträger sicherte 2018 mit 255 TWh 39,6 Prozent des Energieverbrauchs deutscher Haushalte. Gerade beim Thema Wärme, die mit 537,7 TWh den Löwenanteil privaten Energieverbrauchs ausmacht, ist Erdgas der wichtigste Energieträger.

Steht in Deutschland ausreichend Holz als Brennstoff zur Verfügung?

Juni 5, 2023

Deutschland kann bei einer nachhaltigen Holz- und Waldwirtschaft durchaus global als Vorbild gesehen werden. Holz ist – sofern es aus einer nachhaltigen Bewirtschaftung stammt – als klimaneutral anzusehen. Grundlage hierfür ist jedoch, dass jeder Einschlag, jede Entnahme, zwingend mit einer Aufforstung verbunden ist. Bereits beim Blick zu europäischen Nachbarn sieht dies aber anders aus. Rumänien leidet stark unter teilweise illegalen Kahlschlägen ganzer Landstriche.

Gibt es in der EU ausreichend Brennholz?

Mai 15, 2023

Im Vergleich der EU-Länder liegt Deutschland auf dem Spitzenplatz beim legalen Holzeinschlag: 17,2% der Gesamtholzeinschlagmenge von 488,6 Millionen Quadratmeter (mit Rinde) im Jahr 2020 kamen aus Deutschland.

0
Ich würde mich über Ihre Meinung freuen, bitte kommentieren Sie.x
Nach oben scrollen