Dafür steht #ofenzukunft

Das Heizen mit Holz ist die älteste Art des Menschen, sich im Winter vor dem Frieren zu schützen. Aktuell steht der Holzofen in der Kritik, weil oft noch zu viele Luftschadstoffe ausgestoßen werden.

Wir von der Initiative #ofenzukunft wollen im Sinne von rund 12 Mio. Haushalten in Deutschland, die einen Holzofen betreiben, dass das Thema Heizen mit Holz in seiner Gesamtheit betrachtet wird: Denn Holz ist der einzige nachwachsende Brennstoff, der hier bei uns dauerhaft in ausreichender Menge vorhanden ist.

„Lassen Sie uns über das
Heizen mit Holz reden!“

Die Wärmequelle Holz garantiert uns in Deutschland eine hohe Versorgungssicherheit, die man angesichts der anhaltenden Energiekrise gar nicht hoch genug bewerten kann. Ohne Holz ist unserer Meinung nach das Jahrhundertprojekt Energiewende nicht umsetzbar.

Wir tragen Fakten zusammen, wir fördern den Dialog, wir bieten uns Politikern wie Journalisten als Gesprächspartner an. Denn uns ist wichtig, dass sich Verbraucher und Wähler zu jeder Zeit ein eigenes Bild machen können. Starten Sie jetzt, entdecken Sie unser Informationsangebot. Und nicht vergessen: Tragen Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter ein!

Ihre

Yvonne Xeller                      Robert Mülleneisen

-Sprecher der Initiative #ofenzukunft des GVOB-

0 0 Stimmen
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Aktuelles
Die neuesten Beiträge

Newsletter

Anmeldung Newsletter

Kommen Sie mit uns ins Gespräch

Weitere Beiträge

  • Zahlen
  • Wirtschaft
  • Innovationen
  • Positionen
  • Umwelt

Wie wichtig ist Holz für die Wärmeversorgung in Deutschland?

Juni 6, 2023

In den Diskussionen um die Wärmeversorgung in deutschen Haushalten spielt vor allem die Frage der Versorgungssicherheit mit Erdgas eine große Rolle. Und das nicht zu Unrecht, denn Erdgas als Energieträger sicherte 2018 mit 255 TWh 39,6 Prozent des Energieverbrauchs deutscher Haushalte. Gerade beim Thema Wärme, die mit 537,7 TWh den Löwenanteil privaten Energieverbrauchs ausmacht, ist Erdgas der wichtigste Energieträger.

Steht in Deutschland ausreichend Holz als Brennstoff zur Verfügung?

Juni 5, 2023

Deutschland kann bei einer nachhaltigen Holz- und Waldwirtschaft durchaus global als Vorbild gesehen werden. Holz ist – sofern es aus einer nachhaltigen Bewirtschaftung stammt – als klimaneutral anzusehen. Grundlage hierfür ist jedoch, dass jeder Einschlag, jede Entnahme, zwingend mit einer Aufforstung verbunden ist. Bereits beim Blick zu europäischen Nachbarn sieht dies aber anders aus. Rumänien leidet stark unter teilweise illegalen Kahlschlägen ganzer Landstriche.

Gibt es in der EU ausreichend Brennholz?

Mai 15, 2023

Im Vergleich der EU-Länder liegt Deutschland auf dem Spitzenplatz beim legalen Holzeinschlag: 17,2% der Gesamtholzeinschlagmenge von 488,6 Millionen Quadratmeter (mit Rinde) im Jahr 2020 kamen aus Deutschland.

0
Ich würde mich über Ihre Meinung freuen, bitte kommentieren Sie.x
Nach oben scrollen